Sponsoren
Lade...
Jubiläum der SG Neuenhaus-Uelsen
Bericht

*** 25 Jahre SG Neuenhaus-Uelsen ***

Montag, 20. Februar 2017

Auch wenn man es nicht glauben kann, aber die SG gibt es mittlerweile schon ein Viertel Jahrhundert!!! Als einige von uns noch damit beschäftigt waren, in ihren Windeln die nächste Überraschung für Mama oder Papa vorzubereiten, oder sich lieber heimlich mit dem Schwarm hinter der Sporthalle getroffen haben, führten unsere beiden Stammvereine Gespräche über eine Zusammenarbeit, um den Handballsport in beiden Orten am Leben zu erhalten. Was damals noch stotternd begann, ist heute ein echter Erfolg geworden. Wo die ältere Generation oft noch sagte: „die Uelser” oder „die Neuenhauser“ und fragte „wo kommt der denn her?“, heißt es heute einfach nur noch die SG.
Dafür müssen wir allen, die daran mitgewirkt haben und die es heute noch tun, danken. Jeder Trainer und Betreuer, jeder Schiedsrichter, jedes Vorstandsmitglied, jede/r aktive Spieler/in, etc. Einfach jedem, der dazugehört oder dazugehörte.  

Am 20.05.2017 bietet sich die Chance, sich einmal außerhalb der Sporthalle zu treffen, sich einmal mit der anderen Generation auszutauschen und zu fragen, wie habt ihr das damals gemacht, oder wie macht ihr das heute? Einmal alle zu treffen, die an dem mittlerweile auch überregional bekannten Projekt SG mitgewirkt haben, oder sich auch nur mit den alten Handballkameraden von damals bei einem Bierchen an die schöne gemeinsame Zeit zu erinnern.  

Darum wollen wir jeden, der zum Verein gehört oder gehörte, bitten, sich den

20.05.2017

vorzumerken und den Abend frei zu halten. Eine Einladung mit allen Details folgt.
Bei weiteren Nachfragen wendet euch an folgende Mailadresse: Festausschuss@sgnu.de 

Mit freundlichem Gruß
Der Festausschuss

Balu - Willering Bentheimer Eisenbahn AG
Lade...
weibliche B1-Jugend
Bericht

Selbstverteidigungskurs für die Mannschaft

Dienstag, 07. Februar 2017

Weibliche B1 Jugend machte am Samstag den 04.02.17 einen Kurs für Selbstverteidigung. 

Auf Anfrage von Eltern, ob man nicht mal einen Selbstverteidigungskurs für die Mannschaft machen könnte, war ich von der Idee sofort begeistert.
Nach etwas Recherchieren ist es uns gelungen, in Zusammenarbeit mit dem Fitnessstudio upperfit in Nordhorn einen Schnupperkurs in Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen zu organisieren.
Leiter des Kurses waren die Eheleute Ariestanto Jakobs & Anke Plangemann, die die Praxis Meridian (Experten für chinesische Gesundheitsmethoden) in Nordhorn betreiben. Unter anderem bieten sie auch Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen auf Basis der chinesischen Kampfkunst Wushu an.
In dem 90 Minuten Kurs lernten die Mädchen verschiedene Schlag- und Tritt-Techniken, die man auch gleich an Pratzen und Sandsäcken ausführen konnte, um es dann am angreifenden Partner in leichter Form auszuprobieren. Alle waren mit viel Ehrgeiz und Spaß dabei, und es wurde auch viel gelacht. Zum Schluss wurden noch einige Fragen beantwortet, wie man in bedrohlicher Lage reagieren kann. Ich glaube, die Mannschaft hat einiges aus dem Kurs mitnehmen können außerhalb des Handballs . Wir danken der Firma Meridian und dem Fitnessstudio upperfit für ihre Unterstützung.
Wenn in unserem Verein bei Frauen oder Mädchenmannschaften Interesse besteht, mal einen Kurs zu machen, bin ich gerne bereit zu vermitteln. 

LG Toralf Stempowski

Sport und Freizeit Kamps Kamphuis & Loebnitz Physiotherapie
Lade...
männliche C-Jugend
Bericht

Bericht männliche C-Jugend - Regionsoberliga

Dienstag, 07. Februar 2017

Nach einer längeren Pause wurde unser erstes Spiel in diesem Jahr mit 51:18 gegen Schüttorf gewonnen. Somit bleiben wir weiterhin ungeschlagen auf dem ersten Platz der Regionsoberliga. Gegen viele Gegner wurde hoch gewonnen, wofür auch nach 11 Spielen  das Torverhältnis von +175 Toren spricht. Unsere Stärke ist die gute Abwehr, woraus viele Möglichkeiten zu Tempogegenstößen entstehen.

Unser nächstes  Spiel, am 04.02. gegen den  SV Dalum, der momentan auf dem 2. Tabellenplatz steht, könnte schon vorentscheidend für die Meisterschaft sein. Das Hinspiel wurde mit 27:14 zwar deutlich gewonnen, aber man darf diesen starken Gegner nicht unterschätzen. Das Spiel endete 24 : 23 für die SG.

Zur Mannschaft gehören:
Till van Dorsten, Ole Nöst, Luca Beniermann, Alexander Kieft, Robin Schäfer, Noah Christmann, Andre Klingenberg, Alexander Voet, Leon Schmidt, Nils Noppers, Nico Holstein, Jannis Beerink, Leon Schmidt, Leon Jeurink, Robin Mers, Andres Grobbe

Trainer ist Andres Mers,
unterstützt wird er von Frank Holstein und Stefan Kieft