Sponsoren
Lade...
1. Herren
Bericht

Zäher Heimsieg gegen Habenhausen

Donnerstag, 21. November 2019

Zäher Heimsieg gegen Habenhausen

Der ATSV Habenhausen hat sich für die SG bereits in der letzten Saison als harte Nuss erwiesen. Gegen den Oberliga-Absteiger der Vorsaison verloren die Grünen in der Ferne knapp und errungen daheim ein umkämpftes Unentschieden. Die Mannschaft des ATSV ist jedoch in keiner Weise mit der aus der Vorsaison vergleichbar. Einige Leistungsträger verließen den Bremer-Stadtteil-Club, was mit jungen Spielern kompensiert werden soll. Auf dem Papier somit eine machbare Aufgabe. Doch der Verein vom Lande tat sich schwer. Ein antriebsloses Umschaltspiel gepaart mit einem ideenlosen Positionsspiel führte trotz einer hoffnungsvollen Deckung dazu, dass sich die favorisierte SG zu keiner Zeit absetzen konnte. Der Halbzeitstand von 13:12 sprach Bände. Auch im zweiten Durchgang wurde in den bemängelten Bereichen keine Besserung erzielt. Der Gegner witterte seine Chance und schraubte die Aggressivität weiter nach oben. Gerade die Schlussphase war geprägt von vielen Zeitstrafen auf beiden Seiten. Letztendlich brachte die individuelle Klasse von Franz-Josef Neekamp im Tor und Jörn Wolterink im Angriff der SG den Sieg. Vor allem Neekamp sorgte mit einer beachtlichen Paradenquote vom 7m-Punkt dafür, dass die Mannschaft trotz der schwächsten Saisonleistung zwei Punkte auf dem Lande behält.

Junger Laden Balu - Willering
Bentheimer Eisenbahn AG Sport und Freizeit Kamps